Voraussetzungen

  • Arbeitgeber hat ausländischen Arbeitnehmer (mit Ausweis A, B oder Asylbewerber)
  • Unterlassung der Ablieferung der abgezogenen Steuer an die Steuerbehörde durch Arbeitgeber
  • Verwendung der nicht abgelieferten Steuern zu Gunsten des Arbeitgebers oder Dritten (= Veruntreuung der Steuergelder)
  • Nichteintritt der Verjährung (10 Jahre)
Drucken / Weiterempfehlen: